Herrenbach-Apotheke – Infusionspumpen

Mobile ambulante Infusionspumpen

Auf Anforderung sind wir zeitnah in der Lage, Patienten mit mobilen Infusionspumpen zur

  • parenteralen Schmerztherapie,
  • parenteralen Ernährung mit und ohne Pumpe,
  • Antibiotikatherapie,
  • subkutanen Desferal®-Therapie (Deferoxamin) oder
  • Chemotherapie

zu versorgen.

Infusionspumpen zur parenteralen Schmerztherapie finden Anwendung bei starken Dauerschmerzen und führen dem Körper kontinuierlich Schmerzmittel zu. Die Programmierung der Pumpe und die Dosierung des Schmerzmittels erfolgen exakt nach ärztlicher Verordnung. Bei der patientenkontrollierten Schmerztherapie (PCA) hat der Patient die Möglichkeit, bei Schmerzspitzen in bestimmten Zeitintervallen eine Zusatzmedikation (Bolusgabe) zu erhalten.

Unsere gut geschulten und erfahrenen Krankenschwestern weisen Patienten, behandelnde Ärzte und Pflegedienste in den sicheren Umgang mit sterilen Therapiesystemen und verordneten Produkten ein, wie auch im Wundmanagement.

Auch hier stellt die Herrenbach-Apotheke eine umfassende Beratung und Versorgung mit sterilen, patientenindividuellen Arzneitherapien und speziellem Zubehör sicher.

Die Auslieferung mobiler Infusionspumpen erfolgt kurzfristig, zuverlässig und persönlich durch unseren apothekeneigenen Botendienst.

Für technische Rückfragen haben wir eine 24-Stunden-Rufbereitschaft eingerichtet.


© 2017 Herrenbach-Apotheke Augsburg · Impressum und rechtliche Hinweise · Datenschutz