Gut versorgt im AlterUnsere Leistungen für Seniorinnen & Senioren

© Foto: Vlada Karpovich – Pexels

In jedem Alter und in jeder Lebenslage ändern sich unsere Bedürfnisse. Mit höherem Alter haben wir andere Fragen und Sorgen als in jungen Jahren. Ob Vorsorge, Unterstützung der Mobilität, Wechselwirkungen bei Medikamenten oder Möglichkeiten der Unterstützung zu Hause - wir beraten Sie gerne. Und wir nehmen uns Zeit für Sie - gerne auch in einem diskreten, persönlichen Termin. 

Vorsorge & Prävention

In jedem Alter können wir unseren Körper unterstützen, um Erkrankungen vorzubeugen. Durch einfache Vorsorgemaßnahmen können Erkrankungen früh erkannt werden. Wir bieten Ihnen verschiedene Leistungen zur Prävention an, natürlich mit kompetenter Beratung.  

Blutdruckmessung

Bluthochdruck ist ein wichtiger Risikofaktor bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Da Bluthochdruck zu Beginn meist keine Beschwerden verursacht, wird er oft nicht frühzeitig erkannt. Zur Vorsorge empfiehlt sich eine regelmäßige Blutdruckmessung. 

  • Wir messen Ihren Blutdruck. 
  • Wir beraten Sie zu Ihrem Messergebnis.
  • Sie erhalten von uns eine Dokumentation der Messung. 
  • Sollten die Werte unüblich sein, empfehlen wir Ihnen einen Besuch bei Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie Ihren Blutdruck selbst zuhause messen wollen, beraten wir Sie gerne beim Kauf eines zuverlässigen Geräts und worauf Sie beim Messen achten sollten.
  • Wir beraten Sie, wie Sie Ihre Werte dokumentieren können – für sich und für Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt.

Bestimmung Ihrer Blutwerte („Blutcheck“)

Anhand der Blutwerte können Gesundheitsrisiken erkannt werden. Dazu genügt ein kleiner Tropfen Blut aus Ihrer Fingerkuppe. Durch unsere moderne Laborausstattung ist es uns möglich, Ihnen innerhalb weniger Minuten Auskunft über Ihre Blutwerte zu geben.

  • Bestimmung Ihrer Blutwerte 
  • Fachkundige Beratung durch unsere Apothekerinnen und Apotheker
  • Übergabe Ihrer Messergebnisse in schriftlicher Form (z. B. damit Sie sie auch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt besprechen können)


Wir messen zum Beispiel: 

  • Blutzucker (Glucose)
  • Gesamtcholesterin 

Ernährungs-Tipps

Ausgewogenes Essen und Trinken trägt dazu bei, wie wir uns fühlen und unterstützt unsere Gesundheit. 

Wir beraten Sie umfassend zu: 

  • Gesunder, ausgewogener Ernährung
  • Übergewicht
  • Untergewicht
  • Mangelernährung

Kompressionsstrümpfe / Stützstrümpfe

Stützstrümpfe bzw. Kompressionsstrümpfe können von Ärztinnen und Ärzten bei Venenerkrankungen wie z.B. einer Venenschwäche, Venenentzündung, Krampfadern oder zum Schutz vor Thrombose verordnet werden. Die Strümpfe drücken die Venen zusammen, wodurch das Blut von den Venen effektiver zum Herzen transportiert werden kann.

Damit die Strümpfe richtig wirken können, müssen sie sehr gut passen. Daher werden Ihre Beine von unserem erfahrenen Team ausgemessen, um die richtige Größe der Strümpfe zu ermitteln oder individuelle Strümpfe anfertigen zu lassen. 

Wir beraten Sie gerne zu Ihren Fragen und geben Ihnen Tipps:

  • Zum Anziehen der Stützstrümpfe
  • Zur Pflege der Strümpfe
  • Zur Hautpflege beim Tragen von Stützstrümpfen, wenn die Haut juckt

Impfberatung

Impfungen bieten einen wichtigen Schutz vor Erkrankungen. Unser erfahrenes Team berät Sie gerne.

Wir beraten Sie umfassend zu: 

  • Impfauffrischungen
  • Saisonalen Impfungen wie z.B. Grippeimpfungen
  • Reiseimpfungen z.B. bei Fernreisen

 

Sicherheit im Umgang mit Ihren Arzneimitteln

Mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Medikamente, die eingenommen werden und damit steigt die Möglichkeit von Wechselwirkungen. Damit Arzneimittel optimal wirken können und keine unbeabsichtigten Wirkungen entstehen, ist es wichtig, sie zu überprüfen. Unsere Apothekerinnen und Apotheker unterstützen Sie dabei gerne.

Medikamenten-Check

  • Prüfung auf Wechselwirkungen und Doppelverordnungen
    Oft werden Medikamente von verschiedenen Ärzten verordnet, dazu kommen selbst gekaufte Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel. Bringen Sie alle Ihre Medikamente zu uns, wir prüfen Sie auf Wechselwirkungen und Doppelverordnungen.
  • Prüfung Ihrer Medikamente zuhause
    Sie haben Medikamente zu Hause und wissen nicht mehr, wozu Sie sie benötigt haben und ob sie noch haltbar sind? Bringen Sie Ihre alten Medikamente bei Ihrem nächsten Besuch mit in unsere Apotheke, wir überprüfen die Haltbarkeit, erklären Ihnen die Medikamente und bei Bedarf entsorgen wir sie für Sie. Gerne beraten wir Sie auch, welche Medikamente Sie als „Hausapotheke“ zu Hause haben sollten. 

Ihre Medikamente in Medikamentenboxen

Sie sind sich unsicher, ob Sie Ihre Medikamente zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Dosierung eingenommen haben und nichts vergessen wurde? Oder Sie bereiten Medikamente für ein Familienmitglied vor und sind besorgt, ob Sie alles korrekt bereitgestellt haben?

Unser Fachpersonal richtet Ihre Medikamente für Sie in übersichtliche Boxen, die sogenannten Wochendosetten. Sie bestehen aus 7 Einzelboxen (Montag bis Sonntag), die jeweils unterteilt sind in morgens, mittags, abends, zur Nacht. Dazu kaufen Sie in unserer Apotheke Ihre Medikamente, wir richten Ihre Dosetten und lagern Ihre übrig gebliebenen Medikamente für Sie ein.

Wochendosetten

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile:

  • Wöchentliches Richten Ihrer Dosetten durch unser Fachpersonal
  • Kontrolle nach dem 4-Augen-Prinzip
  • Wöchentliche, zuverlässige Lieferung zu Ihnen nach Hause
  • Überprüfung Ihrer Medikamente auf Wechselwirkungen und Verfall
  • Fachgerechte Lagerung Ihrer Medikamente in unserer Apotheke
  • Reinigung der Dosetten 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dies nur im Raum Augsburg anbieten können.

» Info-Flyer „Ihre Medikamente in Dosetten“

Kundenkarte

Die Kundenkarte der Herrenbach-Apotheke leistet einen wichtigen Beitrag zur Arzneimittelsicherheit. 

  • Auf der Kundenkarte wird jedes Medikament, das Sie bei uns kaufen, gespeichert. So können wir jedes neue Arzneimittel, das Sie bei uns kaufen, auf Wechselwirkungen mit Medikamenten prüfen, die Sie bereits einnehmen. 
  • Außerdem können wir Sie gezielt informieren, wenn wir von Herstellern oder der Fachpresse wichtige Neuerungen oder neu entdeckte Risiken zu Ihren Medikamenten erfahren. 

Die Kundenkarte erhalten Sie direkt in unserer Apotheke oder Sie füllen zuhause das Anmeldeformular aus und senden es uns zu.

Die Kundenkarte der Herrenbach-Apotheke


» Kundenkarte beantragen

 

Beratung zu Unterstützungsmöglichkeiten

Beratung zu Unterstützungsmöglichkeiten im Alter
(© alvarez - istockphoto.com)

Sie sind unsicher, ob Sie eine ambulante Pflege benötigen und wie das funktioniert? Oder Sie suchen eine Seniorenbetreuung im Viertel? Wir unterstützen Sie gerne! 

Wir arbeiten vertrauensvoll und erfahren mit ambulanten Diensten und Sozialstationen zusammen. So können Sie weiterhin Ihre Medikamente über uns beziehen und wir liefern Sie dann an Ihre Sozialstation.

  • Sie erhalten weiterhin Ihre Medikamente von uns.
  • Wir überprüfen alle Medikamente auf Wechselwirkungen .
  • Wir senden die Medikamente direkt an Ihre Sozialstation.

 

Gut zu wissen ...

Wir möchten Ihren Besuch in unserer Apotheke angenehm gestalten und nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen und eine ausführliche Beratung.

  • Barrierefreier Zugang
    Unsere Apotheke ist stufenlos erreichbar und hat eine automatisch öffnende Eingangstüre. 
  • Parkplätze vor Ort
    Parkplätze befinden sich direkt neben der Apotheke, auch die Straßenbahn-Haltestelle ist in wenigen Minuten erreichbar. 
    » Anfahrt und Adresse
  • Sitzgelegenheit
    In unserer Apotheke steht eine bequeme Sitzgelegenheit bereit. 
  • Lieferservice
    Sie können auch telefonisch bestellen und wir liefern Ihnen Ihre Bestellung – im Raum Augsburg kostenlos.
    » Bestellung & Lieferung
Frau im Gespräch mit einem Apotheker
(© FatCamera - istockphoto.com)

Aktuelles aus unserem Blog Tipps von unserem Team

  • Aromatherapie
    25.11.2021 | Gesundheit

    Aromatherapie

    Eine Aromatherapie ist für viele Menschen eine Alltagsstütze, welche mit der Wahrnehmung von verschiedenen Gerüchen funktioniert.

    »
  • Vitamin-D Mangel im Winter
    15.11.2021 | Gesundheit

    Vitamin-D Mangel im Winter

    Vitamin-D ist ein Vitamin, welches viele positive Auswirkungen auf unsere Knochen, unseren Blutdruck und auf das Diabetesrisiko hat.

    »
  • Darmgesundheit
    27.09.2021 | Gesundheit

    Darmgesundheit

    Viel zu selten bekommt unser Darm die Anerkennung, die ihm eigentlich zusteht. Dabei zeigen Umfragen, dass ca. 7 von 10 Menschen an Magen-Darmproblemen leiden, wie u.a. Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen, Gewichtsproblemen.

    »

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie erreichbar!

0821 56872-0  
» Zurück zur Übersicht